Ein Meilenstein für den SSREI

15.07.22
[IMG 2579]

Was ist der SSREI?

Die Organisation stellt sich so vor: "Der Swiss Sustainable Real Estate Index (SSREI) wurde zur Beurteilung der Nachhaltigkeit des Schweizer Immobilienbestands entwickelt. SSREI unterstützt die Eigentümerschaft (Immobilienfonds, Immobilien-Aktiengesellschaften, Anlagestiftungen, Versicherungen, Pensionskassen, Öffentliche Hand) dabei, ihre Immobilien entsprechend den zunehmend verschärften Nachhaltigkeitsanforderungen auszurichten und deren langfristige Werthaltigkeit sicherzustellen."

Wie in der Pressemitteilung am 29 Juni veröffentlichst wurde, hat GREB (Global ESG Benchmark for Real Assets) die Bewertungsmethodik des SSREI (Swiss Sustainable Real Estate Index) anerkannt. So akzeptiert GRESB den SSREI insbesondere als BestandsZertifizierung und Portfolio-Analyse sowie bei weiteren thematisch überschneidenden Anforderungen. Die entsprechende technische Umsetzung der Anerkennung erfolgt bereits mit dem GRESB-Abschluss 2022.

Während GRESB einen ESG-Ansatz verfolgt, fokussiert SSREI rein auf die Immobilienqualität, dies aber ausführlicher und umfassender.

[Pressemitteilung]