Zu verkaufen -
CH-4715 Herbetswil, Hofackerweg 172

Gepflegtes 6 Zimmer-Haus - ideal für junge Familien

CHF 440'000.-

Beschreibung

Dieses freistehende 6 Zimmer-Haus bietet jungen Familien beste Gegebenheiten in einem ruhigen und kinderfreundlichen Wohnquartier heranzuwachsen. Das ideale Grundstück lässt keine Wünsche offen, ob im Garten Gemüse anzupflanzen oder diesen als Spielplatz für die Kinder zu nutzen, alles ist denkbar.
Das Wohnhaus wurde massiv und werthaltig gebaut und laufend unterhalten, dadurch befindet sich das Objekt in einem guten Zustand.

Im Erdgeschoss sind neben dem hellen Wohn- und Esszimmer ein weiteres Zimmer sowie die Küche und ein Bad mit separatem WC angeordnet. Vom Wohnzimmer aus gelangt man in den hochwertigen Wintergarten. Dieser wurde vor 20 Jahren angebaut und verfügt über eine Fussbodenheizung.
Vor 25 Jahren wurde die Einbauküche erneuert und mit der pflegeleichten Granitabdeckung versehen. Hier wurde besonders auf optimale Platzausnutzung geachtet.
Ein besonderes Highlight ist der moderne eingebaute Holzofen, auf welchem gekocht werden kann. Von hier aus wird auch der Kachelofen im Wohnzimmer eingeheizt.
Über eine massive Steintreppe gelangt man ins Obergeschoss, in welchem sich vier Zimmer befinden. Hier ist der Innenausbau weitgehend ursprünglich.

Die Umgebung ist abwechslungsreich gestaltet und bietet neben Rasenflächen auch verschiedene befestigte Flächen und Gartenbeete. Der Garten lässt hervorragenden Gestaltungsfreiraum für Freizeit, Spiel und Entspannung.
Neben einer grossen Garage im Keller des Hauses sind auf dem Grundstück weitere Parkmöglichkeiten für Fahrzeuge vorhanden.

Diese Angebot hat viele Vorzüge und Möglichkeiten. Gerne werde ich Ihnen diese interessante Liegenschaft bei einer Besichtigung präsentieren.

Lage

Dieses Einfamilienhaus befindet sich in einem ruhigen und kinderfreundlichen Wohnquartier. Es ist durch eine wenig befahrene Stichstrasse erschlossen. Die Lage ist ideal, die Schulen und die Bushaltestelle sind in kurzer Distanz erreichbar. Mit der Postautolinie ist man rasch in Balsthal mit all seinen Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen.
Mit der Oensingen-Balsthal Bahn erhält man Anschluss an die SBB Strecke Richtung Zürich oder Solothurn / Biel.
In etwas mehr als 12 km erreicht man den Autobahnanschluss Oensingen der A1 Bern / Zürich.

Zugang

Herbetswil ist eine politische Gemeinde im Bezirk Thal des Kantons Solothurn.

Herbetswil liegt auf 524 m ü. M., 8 km westsüdwestlich des Bezirkshauptortes Balsthal (Luftlinie). Das Haufendorf erstreckt sich auf der Sonnseite am nördlichen Talrand des Balsthalertals, beidseits des Dorfbachs Rickenbächli, am Fuss der Brunnersbergkette im Solothurner Jura.
Zu Herbetswil gehören die Weiler Vorder Hammer (537 m ü. M.) im Dünnerntal und Hinter Hammer (573 m ü. M.) am westlichen Ende der Talebene sowie zahlreiche Einzelhöfe, die weit verstreut auf den Höhen der Brunnersbergkette liegen. Nachbargemeinden von Herbetswil sind Aedermannsdorf, Günsberg, Balm bei Günsberg, Welschenrohr und Gänsbrunnen im Kanton Solothurn sowie Seehof und Farnern im Kanton Bern.

Herbetswil ist ein kleines Dorf – zumindest wenn man die Bevölkerungsstatistik betrachtet stimmt das, zählt das Dorf doch gerade mal 600 Einwohner. Der Blick auf die Landkarte vermittelt dann aber freilich nicht den Eindruck einer kleinen Gemeinde. Das Dorf selber liegt, eingebettet im Solothurner Jura, ganz im Osten des siebtgrössten Gemeindegebietes des Kantons, welches sich von dort aus über den Talboden bis zum Hinteren Hammer und über die Weissenstein- und die Brandbergkette erstreckt. Das grosse Gemeindegebiet lockt als faszinierendes Naherholungsgebiet. Die wildromantische Wolfsschlucht, die Pestkapelle auf der Mieschegg und natürlich die Weitblicke bis hin zu Alpen, Schwarzwald und Vogesen stellen die eigentlichen Sehenswürdigkeiten dar.
Herbetswil ist ein wohnliches Dorf. Die Siedlung hat sich nicht einer Strasse entlang, sondern vom beschaulichen Dorfplatz aus quasi sternförmig in Richtung Sonnenhang ausgebreitet. So ist Herbetswil heute ein Haufendorf, das von keiner vielbefahrenen Strasse durchschnitten wird, sondern aus lauter Quartierstrassen besteht, die vom Morgen früh bis Abends spät mehr den Kindern als den Autos gehören.
Herbetswil, das Kleinod, hat keine Sensationen zu bieten. Vielmehr sind es die kleinen Dinge, die in ihrer Summe das Dorf für den Besucher wie für den Bewohner so schön machen: Die oftmals nebelfreie Lage, die Gartenbeiz mit perfekter Übersicht übers Dorfleben auf dem Dorfplatz, der grosse Spielplatz beim Schulhaus, die liebevoll gepflegten Gärten und vor allem die Ruhe, die man sowohl im Dorf wie auch in dessen Bergwelt findet. Und wer sich all dessen bewusst wird, der merkt, dass das Dorf in unserer hektischen und lauten Zeit halt doch irgendwie eine Sensation ist.


Wirtschaft:
Herbetswil war bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Im Lauf des 16. Jahrhunderts wurden die Höhen der Brunnersbergkette gerodet, ausgedehnte Sömmerungsweiden für das Vieh geschaffen und mehrere Sennhöfe erbaut. Als grösste Viehsömmerungsweide des Kantons mit rund 1 km² gilt der Vordere Brandberg. Noch heute haben der Ackerbau in den tieferen Lagen sowie die Milchwirtschaft und die Viehzucht in den oberen Gemeindeteilen einen wichtigen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Weitere Arbeitsplätze sind im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden. In Herbetswil sind Betriebe der Holzverarbeitung und die Uhrenfirma Festina-Candino Watch Ltd. (wichtigster Arbeitgeber des Dorfes) vertreten. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in Balsthal sowie im Raum Olten-Solothurn arbeiten.

Verkehr:
Die Gemeinde ist verkehrsmässig recht gut erschlossen. Sie liegt wenige 100 Meter neben der Hauptstrasse von Oensingen nach Moutier. Durch einen Postautokurs, welcher die Strecke von Balsthal nach Gänsbrunnen im Stunden- bis 20-Minutentakt bedient, ist Herbetswil an das Netz des öffentlichen Verkehrs angeschlossen.

Bildung:
Die Kinder in Herbetswil haben die Möglichkeit, ab dem 4. Altersjahr die Spielgruppe in Aedermannsdorf zu besuchen. Ab dem 5. Altersjahr wird ebenfalls zusammen mit Aedermannsdorf ein Kindergarten geführt, wobei die Transportkosten vollumfänglich von der öffentlichen Hand übernommen werden.
Die Primarschule in Herbetswil bietet einen qualitativ hochstehenden zweistufigen Schulbetrieb mit engagierten, motivierten Lehrkräften.
Seit Sommer 2012 sind die Oberstufenklassen auf die zwei Standorte Matzendorf und Balsthal konzentriert. Unter dem neuen Oberbegriff "Sekundarschule" werden die vier Abteilungen als Sekundarschule B (Basis-Anforderungen), Sekundarschule E (Erweiterte Anforderungen), Sekundarschule P (Progymnasium mit Schulstandort Balsthal) und Sekundarschule K (Kleinklasse resp. bisherige Werkklasse) bezeichnet.
Die Transportkosten der öffentlichen Transportmittel für Schulbesuche ausserhalb der Gemeinden werden vollumfänglich durch die Gemeinde und den Kanton finanziert.
Musikschule: Die Gemeinden des mittleren und hinteren Thals sind der Musikschule Matzendorf angeschlossen, wobei die Lektionen für die meisten Instrumente am Wohnort erteilt werden.

Konstruktion

Raumplan:

Kellergeschoss:
Vorplatz: ca. 8.6 m2
Werkstatt: ca. 16.2 m2
Gemüsekeller: ca. 10.9 m2
Garage: ca. 31.0 m2

Erdgeschoss:
Windfang/Vorplatz/Treppe: ca. 12.4 m2
WC: ca. 1.6 m2
Bad: ca. 4.6 m2
Küche: ca. 8.5 m2
Wohn- und Esszimmer: ca. 31.3 m2
Arbeitszimmer: ca. 11.0 m2
Wintergarten: ca. 11.6 m2

Obergeschoss:
Vorplatz: ca. 4.0 m2
Elternzimmer: ca. 16.9 m2
Zimmer: ca. 14.2 m2
Zimmer: ca. 11.0 m2
Zimmer: ca. 13.3 m2

Balkon: ca. 6.0 m2


Total Wohnfläche: ca. 140.0 m2
Total Nutzfläche: ca. 206.0 m2

Das freistehende Einfamilienhaus wurde 1960 erbaut. Die Grundsubstanz ist massiv und werthaltig erstellt worden und befindet sich in einem guten Zustand.
Die Mauern sind als solides Doppel-Schalenmauerwerk ausgeführt. Die Liegenschaft wurde laufend gut und umsichtig unterhalten.
Vor 7 Jahren ist die Oelheizung, kombiniert mit der Warmwasseraufbereitung, ersetzt worden. Die Fassade sowie die Fensterläden sind vor ca. 20 Jahren neu gestrichen worden. Gleichzeitig wurden auch die Dachrinnen ausgewechselt. Ebenso sind einige Fenster durch Holz-Metall Fenster ersetzt worden.
Die Küche wurde ca. 1993 erneuert.
Vor 20 Jahren hat man die Wohnfläche um den hochwertigen Wintergarten erweitert. In diesem Bereich wird die Wärme mittels einer Bodenheizung erzeugt.
Der allgemeine Innenausbau ist noch weitgehend ursprünglich und Bedarf einer Renovation.

Untergeschoss

Über den Kellerabgang vom Vorplatz im Erdgeschoss aus erreicht man das Untergeschoss. Hier befinden sich drei Räume. Ein Kellerraum eignet sich mit seinem Naturboden besonders als Vorratsraum. Im Werkstattraum ist der Oeltank und die Heizung untergebracht. Ebenso dient der Raum auch als Waschküche, eine Waschmaschine und ein Tumbler sind vorhanden.
Viel Platz bietet die grosse Garage, welche im Untergeschoss integriert ist. Über eine leichte Rampe ist sie mit einem Fahrzeug gut von der Zufahrtsstrasse befahrbar.


Erdgeschoss

Über die verglaste Haustüre gelangt man in den Windfang dieses Einfamilienhauses. Weiter betritt man dann den hellen offenen Eingangsbereich mit der geschwungenen Steintreppe ins Obergeschoss. Unmittelbar rechts vom Eingang befindet sich das praktische separate WC. Anschliessend folgt das Badezimmer mit einem Lavabo und einer Badewanne.
Die Einbauküche ist ein geschlossener Raum für sich. Sie wurde vor ca. 25 Jahren erneuert. Die Küche ist in einem guten und gepflegten Zustand. Die helle Front und die praktische Granitabdeckung sind zeitlos. Auch ein Geschirrspüler ist vorhanden. Besonders zu erwähnen ist die Spiess Holzofen-Kombination. Neben dem Kochen mit Holz, wird von hier aus auch der Kachelofen im Wohnzimmer eingeheizt.
Im vorderen Teil des Eingangsbereichs befinden sich der Zugang zur Kellertreppe, zu einem Arbeitszimmer sowie zum grossen Wohnzimmer. Das Wohn- und Esszimmer ist durch die vielen Fensterflächen sehr hell. Ein besonderer Blickfang ist der Kachelofen, mit welchem in der Übergangszeit eine angenehme Wärme erzeugt werden kann.
Vor 20 Jahren wurde dieser Raum noch mit dem Wintergarten erweitert.


1. Stock

Über die stabil gemauerte Treppe erreicht man das Obergeschoss. Vom Vorplatz aus sind die vier Schlafzimmer erschlossen. Die Zimmer sind mit Tapeten und mit Spannteppichen versehen. Einzelne Wände sind mit Holztäfer beplankt. Praktischer Stauraum bietet der Einbauschrank in einem der Zimmer.
Zwei der Zimmer haben Zugang auf den Balkon mit der Sicht in den Garten.
Der Estrich bietet noch weiteren Stauraum.






Aussenbereich

Die Zufahrt zur Liegenschaft erfolgt über eine Stichstrasse ohne Durchgangsverkehr. Auf dieser Seite des Hauses befindet sich die Abfahrt zur Garage und ein befestigter Platz.
Auf der Nordseite des Gebäudes führt ein kleiner Fussweg vorbei. Auch hier gibt es unterschiedlich befestigte Flächen.
Der grosse Garten ist durchdacht gestaltet und es bestehen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Ein grosser Teil der Fläche ist als Gemüsegarten vorgesehen.
Sehr praktisch sind auch die Gartenwege und die befestigten Plätze. Neben einem kleinen Treibhaus ist auch ein Hühnerhaus mit einem dazugehörigen Gehege vorhanden.
Weiter ist der Garten und die Rasenfläche abwechslungsreich mit Hecken, Bäumen und Sträuchern bepflanzt. Der Unterhalt der Umgebungsflächen wurde in letzter Zeit nicht mehr regelmässig ausgeführt.
Neben der Garage im Haus hat es auf dem Grundstück noch Abstellplätze für mind. drei weitere Fahrzeuge.

Bemerkungen

Transaktionskosten: Handänderungssteuern sowie Notariats- und Grundbuchgebühren gehen zu Lasten der Käuferschaft. Ab dem 01.01.2011 wird bei Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum im Kanton Solothurn keine Handänderungssteuer mehr erhoben.

Eigenschaften

Umgebung
✓  Dorf
✓  Ländlich
✓  Ruhige Lage
✓  Bushaltestelle
✓  Kinder willkommen
✓  Primarschule
✓  Wanderwege
✓  Radweg
Aussenbereich
✓  Balkon
✓  Garten
✓  Nebengebäude
✓  Parkplatz
✓  Garage
✓  Mit Gartenhaus
Innenbereich
✓  Kachelofen
✓  Badewanne
✓  Separate WC's
✓  Hobbyraum
✓  Einbauschrank
✓  Keller
✓  Hell
✓  Vorratskammer
Ausstattung
✓  Möblierte Küche
✓  Geschirrspüler
✓  Waschmaschine
✓  Wäschetrockner
Boden
✓  Fliesen
✓  Teppichboden
Ausrichtung
✓  Süden
Besonnung
✓  Ganzer Tag besonnt
Ich bin interessiert
   
Ich akzeptiere die Bedingungen bezüglich der Datenverarbeitung*
(*) Obligatorische Felder
PDF Dossier ähnliche Objekte erhalten
Laden
Ein Problem melden

Angaben

Referenz-Nr.
S050
Publikationstage
66
Anzahl Stockwerke
2
Anzahl Zimmer
6
Anzahl Untergeschosse
1
Anzahl Badezimmer
1
Anzahl Toiletten:
1
Anzahl Balkone
1
Anzahl Terrassen
1
Wohnfläche
~ 140 m²
Grundstücksfläche
~ 591 m²
Baujahr
1960
Heizungstyp
Ölheizung
Warmwasseraufbereitung
Ölheizung
Heizanlage
Radiator
Verfügbarkeit
ab sofort
CHF 440'000.-

Kontakt für Besichtigungen

Herr Erich BACHMANN
Telefon +41 (0)32 623 05 50
Mob. +41 (0)78 604 67 03
Fax +41 (0)62 822 42 14
Kommentar Nach Vereinbarung, Herr Erich Bachmann, Tel. 078 604 67 03.

Kontakt der Agentur

Fährhof AG Immobilien Solothurn
Firma Fährhof AG Immobilien Solothurn
Adresse Schänzlistrasse 14
Ort 4500 Solothurn
Telefon Privat +41 (0) 32 623 05 50
Fax +41 (0) 62 822 42 14
Andere Objekte dieses Anbieters
CH-4715 Herbetswil, Hofackerweg 172

Umzug schon geplant?

MOVU unterstützt dich beim Finden deines Umzugs- und Endreinigungspartners.
Erhalte noch heute fünf kostenlose Offerten!